Sie sind nicht angemeldet.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: endzeit-forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Tom_Admin

Administrator

  • »Tom_Admin« ist männlich
  • »Tom_Admin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 736

Wohnort: Unterroth

Beruf: Rebell

  • Nachricht senden

1

Samstag, 25. Februar 2017, 18:09

ABDUL/ MICHAEL - Jesus, wahrer Mensch und wahrer Gott. Wer das leugnet, ist vom Teufel



Wer ist Jesus? Er ist Gott!
Signatur von »Tom_Admin« Der HERR der Heerscharen ist mit uns; der Gott Jakobs ist unsere sichere Burg! (Psalm 46,8)
•Tom_Admins Ebooks kann man hier kaufen•

2

Samstag, 25. Februar 2017, 20:19

Hallo Tom,
warum setzt Abdul unseren GOTT mit "Allah" gleich....ab 7min.
Ich finde das etwas irritierend.
Ist das rein sprachlich....?


Gruß
Eagle

3

Sonntag, 26. Februar 2017, 07:58

Ja, das ist auffällig. Allerdings möchten viele Christen heute gern, dass alle angeblich zum gleichen Gott beten, egal ob er nun Allah oder Gott genannt wird.
Legt man aber die Gottesvorstellung zugrunde, sprich die Eigenschaften und Beschreibungen zu Allah und Gott, dann wird deutlich, dass es sich um unterschiedliche Götter handelt.

In dem Gespräch wird auf 'proskyneo, gr. προσκυνέω' hingewiesen und eine Bedeutungsverengung eingeführt. Das ist in meinen Augen unlauter, da proskyneo in Wahrheit ein Bedeutungspektrum hat, welches auch in der Bibel ablesbar ist.
Solche selektiven 'Argumente' treten leider häufig auf, vor allem, wenn besonderer Glaubenseifer an den Tag gelegt werden soll.

Tom_Admin

Administrator

  • »Tom_Admin« ist männlich
  • »Tom_Admin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 736

Wohnort: Unterroth

Beruf: Rebell

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 26. Februar 2017, 09:45

@Eagle und Karyopse

Abdul hat bereits mehrere Videos gemacht, die sich an arabische oder muslimische Gläubige richten, und ihnen das Evangelium im Kontrast zum Islam erklärt. Er glaubt an den Gott der Bibel, nicht an den Gott des Islam. Schaut einfach mal in den Kanal von Abdul Memra. Ich vermute, er will mit seiner Aussage die Muslime dort abholen, wo sie gerade sind, und ihnen dann Jesus Christus nahebringen. So habe ich das zumindest verstanden.
Signatur von »Tom_Admin« Der HERR der Heerscharen ist mit uns; der Gott Jakobs ist unsere sichere Burg! (Psalm 46,8)
•Tom_Admins Ebooks kann man hier kaufen•

5

Sonntag, 26. Februar 2017, 11:14

Ihr Lieben!

Christine schrieb:

Zitat

Ist das rein sprachlich....?


Vor Jahren habe ich mich erkundigt in dieser Frage, und soviel ich weiß, es liegt tatsächlich an der Sprache.

Gott der Bibel heißt: JHWH

Die Christen nennen Gott, manche Bibel übersetzt es mit der Großbuchstaben HERR. (Klein geschrieben bedeutet: Adonai)

Also die Christen sprechen meistens auch nicht Gottes Name aus, sondern der Titel.

Die Juden stehen am nähesten zu der Sinn von Gottes Name, JHVH: der Ewige

In Arabisch heißt Gott: Allah, also der Titel, darum können sie an Gott/Allah der Bibel glauben.


Ein gesegneter Sonntag wünsche ich Euch!
Signatur von »Liora« Lehre mich tun dein Wohlgefallen! denn du bist mein Gott; dein guter Geist leite mich in ebenem Lande!
Psalm 143,10

6

Montag, 27. Februar 2017, 01:03

Hallo Liora!
Danke für Deine Antwort.
Am schönsten klingen die Namen für Gott und Jesus in hebräisch......ich mag die Sprache sehr.
Ich grüsse Dich herzlich mit einem Lied, was ich sehr schön finde.....vielleicht gefällt es Dir ja auch.
Shalom :...israel1...:

YouTube
-One for Israel -

WOW! Amazing New Hebrew Worship....
-One for Israel -

7

Montag, 27. Februar 2017, 01:11

Hallo Tom,
vielen Dank für Deine Antwort.So wird`s wohl sein bei dem Abdul Memra.
Gruß
Eagle


P.S. Deine anderen beiden posts von Sonntag
fand ich sehr gut . :thumbsup:


8

Montag, 27. Februar 2017, 07:17

Danke, liebe Eagle! Es ist wirklich ein wunderschönes Lied!

:..danke..:

Liebe Friedensgrüße auch an Dir mit einem Lied:



Viel Kraft und Gottes Segen in den kommenden neue Woche!

:)
Signatur von »Liora« Lehre mich tun dein Wohlgefallen! denn du bist mein Gott; dein guter Geist leite mich in ebenem Lande!
Psalm 143,10

Tom_Admin

Administrator

  • »Tom_Admin« ist männlich
  • »Tom_Admin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 736

Wohnort: Unterroth

Beruf: Rebell

  • Nachricht senden

10

Montag, 27. Februar 2017, 14:57

Malaysias Christen dürfen Gott nicht "Allah" nennen


Ja, sobald der Islam die Mehrheit stellt, ist Schluss mit Lustig! :wacko: Könnte bei uns auch noch so kommen:
Signatur von »Tom_Admin« Der HERR der Heerscharen ist mit uns; der Gott Jakobs ist unsere sichere Burg! (Psalm 46,8)
•Tom_Admins Ebooks kann man hier kaufen•

Werbung © CodeDev