Sie sind nicht angemeldet.

rasendehummel

Anfänger

  • »rasendehummel« ist weiblich

Beiträge: 10

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Angestellte

  • Nachricht senden

17

Freitag, 15. Dezember 2017, 23:31

Der lange Weg

Ein Mann will die Katze seiner Frau heimlich loswerden und beschließt, sie auszusetzen. Er nimmt sie mit ins Auto, fährt 20 Häuser weit, setzt die Katze aus und fährt heim.

Zehn Minuten später ist die Katze auch wieder da.

„Na gut“, denkt sich der Mann, „war vielleicht ein wenig zu kurz die Strecke“.

Er setzt sich wieder mit der Katze ins Auto, fährt 5 Kilometer weit und setzt sie aus. Zwanzig Minuten später ist die Katze wieder zu Hause.

„Jetzt reichts!“, denkt sich der Mann, nimmt die Katze mit ins Auto und fährt 20 Kilometer, dann durch den Wald, über eine Brücke, rechts, links und setzt die Katze dann schließlich mitten im Wald auf einer Lichtung aus. Eine halbe Stunde später ruft der Mann zu Hause an.

„Ist die Katze da?“, fragt er seine Frau.

„Ja, warum?“

„Hol sie mal ans Telefon, ich hab‘ mich verfahren.“

Tom_Admin

Administrator

  • »Tom_Admin« ist männlich
  • »Tom_Admin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 736

Wohnort: Unterroth

Beruf: Rebell

  • Nachricht senden

18

Samstag, 16. Dezember 2017, 11:41

Evil_Smiley Grin_Smiley
Signatur von »Tom_Admin« Der HERR der Heerscharen ist mit uns; der Gott Jakobs ist unsere sichere Burg! (Psalm 46,8)
•Tom_Admins Ebooks kann man hier kaufen•

rasendehummel

Anfänger

  • »rasendehummel« ist weiblich

Beiträge: 10

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Angestellte

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 17. Dezember 2017, 23:37

Das Ehepaar sitzt beim Essen. Er schiebt dem Hund seinen Teller zu.

"Aber Otto", meint sie vorwurfsvoll, "du willst doch wohl nicht dein Essen dem Hund geben?"

"Nein", brummt er mürrisch, "nur tauschen!"

20

Dienstag, 19. Dezember 2017, 20:00

Anruf beim Bahnwärter: "Auf den Schienen liegt ein Gleis!"

Bahnwärter: "Da gehört es auch hin."

Anruf, fünf Minuten später: "Auf den Schienen liegt ein Gleis!"

Bahnwärter: "Jetzt lassen Sie mich bloß mit Ihren Scherzen in Ruhe."

Anruf, zehn Minuten später: "Na blavo, jetzt wulde del alte Man übelfahlen!"

21

Dienstag, 19. Dezember 2017, 20:58

Okay, seit Tagen schleich ich um diesen Thread herum, dann trau ich mich jetzt auch:

Ein Kölner, ein Düsseldorfer und ein Bayer sitzen in der Kneipe.

Der Kölner bestellt ein Kölsch,

der Düsseldorfer ein Alt und

der Bayer ein Wasser mit den Worten:


"Na, wenn ihr koa Bier saufts nacha sauf i a koans!"


Wir Oberbayern wissen, dass die Niederbayern wortkarg sind:

Gehen drei Niederbayern in die Berge. Läuft Ihnen ein Reh über den Weg.
Nach einer Stunde sagt der erste:"Do war a Gams" Sie wandern weiter,
nach einer weiteren Stunde sagt der zweite: "Du Depp, des war koa Gams,
des war a Hirsch" Am Gipfel dann sagt der dritte: "Wanns es eich owei
aso streits, geh i s´nachsde moi nimma mid!"



Ein Terrorist kommt am Münchner Flughafen an. Der Zöllner bittet ihn,
seine Koffer aufzumachen. Der von der langen Reise müde Terrorist lässt
sich beim Öffnen seiner Koffer viel Zeit. Der Zöllner wird ungeduldig
und fragt: "Jo, wos is jetzat? Hammas?" Antwortet der Terrorist: "Nein,
Dschihad." - Meint der Zöllner: "G`sundheit!"




Eine 60 jährige Frau bekommt noch ein Baby.

Wie das in Bayern auf dem Land so üblich ist, kommt der Bürgermeister zum Gratulieren.

„Herzlichen Glückwunsch zum Kind und a Stammhalter is a no. Kon i den Buam a a moi segn?” Sagt die Frau:”Ja, wen er schreit”.

Der Bub schreit nicht, der Bürgermeister geht wieder, ohne das Kind gesehen zu haben.

Kurz danach kommt der Pfarrer zum Gratulieren. “Alles Gute zur Geburt, kann ich das Kind einmal sehen?“

Die Antwort der Frau: :”Ja, wen er schreit”.

Wie auch schon beim Bürgermeister, der Bub schreit nicht, der Pfarrer geht wieder.

Sagt der Mann zu seiner Frau: „Mir ham so an nettn Buam, warum zoagstn net her?“

Darauf die Frau: “Wenn i doch nimmer woaß wo i’n hieglegt hob“




Frau macht sich fertig zum Einkaufen.

Frage an den Mann:"soll i dir was mitbringa?"

Mann:" Ja, a Schnecken. Schreibs da auf!"

Frau:"des brauch ich net aufschreibn, des ko i mir merkn."

Mann: " eine Mohnschnecke, schreibs dir auf!"

Frau:"des brauch ich net aufschreibn, des ko i mir merkn."

Mann: " mit Zuckerguß, schreibs da auf!"

Frau:"des brauch ich net aufschreibn, des ko i mir merkn."

Die Frau kommt vom Einkaufen zurück und bringt statt der Schnecke eine Leberkässemmel mit.

Der Mann klappt die Leberkässemmel auf und sagt: "der Senf fehlt, weilst as nie aufschreibst"






Ein Mann in einem Heißluftballon hat sich verirrt. Er geht tiefer und
sichtet eine Frau am Boden. Er sinkt noch weiter ab und ruft:
"Entschuldigung, können Sie mir helfen? Ich habe einem Freund
versprochen, ihn vor einer Stunde zu treffen und ich weiß nicht, wo ich
bin."

Die Frau am Boden antwortet: "Sie sind in einem Heißluftballon in
ungefähr 10m Höhe über Grund. Sie befinden sich zwischen 40 und 41 Grad
nördlicher Breite zwischen 59 und 60 Grad westlicher Länge."

"Sie müssen Ingenieurin sein" sagt der Ballonfahrer.

"Bin ich", antwortet die Frau, "Woher wussten Sie das?"

"Nun" sagt der Ballonfahrer, "alles was sie mir sagten ist technisch
korrekt, aber ich habe keine Ahnung, was ich mit Ihren Informationen
anfangen soll, und Fakt ist, dass ich immer noch nicht weiß, wo ich bin.
Offen gesagt waren Sie keine große Hilfe. Sie haben höchstens meine
Reise noch weiter verzögert."

Die Frau antwortet: "Sie müssen im Management tätig sein."

"Ja" antwortet der Ballonfahrer "aber woher wussten Sie das?"

"Nun" sagt die Frau "Sie wissen weder wo Sie sind, noch wohin Sie
fahren. Sie sind aufgrund einer großen Menge heißer Luft in Ihre jetzige
Position gekommen. Sie haben ein Versprechen gemacht, von dem Sie keine
Ahnung haben, wie Sie es einhalten können und erwarten von den Leuten
unter Ihnen, dass sie Ihre Probleme lösen. Tatsache ist, dass Sie in
exakt der gleichen Lage sind wie vor unserem Treffen, aber jetzt bin
irgendwie ich Schuld"


So, jetzt langts aber!

22

Dienstag, 19. Dezember 2017, 22:28

Ein Mann in einem Heißluftballon hat sich verirrt.......der ist einfach cool der Witz. Die anderen auch, ja, aber den fand ich am Besten. Weiß auch nicht warum. Happy_Smiley

Danke für euren Enthusiasmus. Kann meinetwegen ruhig noch mehr davon geben. :..danke..:

23

Dienstag, 19. Dezember 2017, 22:49

Tourist in Garmisch: "Können Sie mir sagen, wie der Berg dort heißt?"
Bauer: "Wos fia oana?"
Tourist: "Ach ja, vielen Dank!"

24

Mittwoch, 20. Dezember 2017, 08:28

Ein Jude kommt zum Metzger und zeigt geradewegs auf einen Schinken und sagt: "Ich hätte gern diesen Fisch dort."
"Aber das ist doch ein Schinken"
"Mich interessiert nicht, wie der Fisch heißt"

25

Mittwoch, 20. Dezember 2017, 08:35



"Schmuel, was hast du im Radiogebäude gemacht?" "Mi-mi-mich u-um die Sch-sch-stelle des A-a-a-ansagers beworben." "Und? Hast du sie bekommen?" "N-n-nein! Da-das s-sind alles A-a-antisemiten!"

26

Mittwoch, 20. Dezember 2017, 08:37



Robert Altmann und seine Sekretärin saßen 1935 in einem Berliner Kaffeehaus. »Herr Altmann«, sagte die Sekretärin. »Ich sehe gerade, dass Sie den »Völkischen Beobachter« lesen! Ich verstehe beim besten Willen nicht, was Sie mit diesem Dreckblatt der Nazis wollen. Sind Sie etwa masochistisch veranlagt, oder gar - Gott bewahre - verrückt geworden?«
»Ganz im Gegenteil, Frau Epstein. Früher, als ich noch die jüdischen Zeitungen gelesen habe, habe ich von nichts anderem erfahren als von Pogromen, von Aufständen in Palästina und von Assimilation in Amerika. Aber seit ich den »Stürmer« lese, erfahre ich nur Erfreuliches: Ich höre, dass die Juden alle Banken unter Kontrolle haben, dass wir führend in den Künsten sind und dass wir kurz davor sind, die ganze Welt zu beherrschen.«

27

Mittwoch, 20. Dezember 2017, 08:45

Sitzen der Huber, der Maier und der Schmid am Stammtisch und streiten sich, wer der Angesehenste und Wichtigste von ihnen ist.
Der Schmid sagt: " I war mit meiner Frau in London am Palast. De Wachablöse hot so lang gwart, bis mir do warn, weils gsogt hamm, ohne den Schmidbauern fangan mia ned o!"
Sagt der Maier:" des is ja no gar nix. I war mit meim Buam aufn Michael Jackson Konzert und do hot da Michael gwart, bis mir so weit warn, weil a gsogt hot, ohne an Moarbauern fangt er ned o!"
Darauf der Huber:"Und wia i mit da mein in Rom war und an Papst troffa hob, hot do so a Tourist den andern gfrogt: du wer isn der Pfarrer do neban Huababauern?"

Werbung © CodeDev